Unsere Anmeldebedingungen

Ihre Anmeldung zur Teilnahme ist verbindlich. Nach dem Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Anmeldebestätigung per E-Mail. Die Teilnahmegebühr ist mit Erhalt der Rechnung sofort fällig. Die Teilnahme an der Veranstaltung kann nur gewährt werden, wenn der Rechnungsbeitrag fristgerecht 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn beglichen wird. Nach dem Zahlungseingang erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Sie sind kurzfristig verhindert? Kein Problem: Sie können Ihre Anmeldung an eine weitere Person übertragen. Wir möchten Sie nur bitten, uns dies in schriftlicher Form mitzuteilen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Tagungskoordination.

Ticketgebühr – Teilnahmegebühr


Mit jeder Buchung eines  Tickets melden Sie sich verbindlich zur Veranstaltung an. Mit Ihrer Anmeldung ist eine Teilnahmegebühr fällig. Diese enthält. Dieses Ticket beinhaltet die Teilnahme für das 11. Symposium „Motor- und Aggregateakustik“ am 02. und 03. März 2021 in Magdeburg. Des Weiteren sind die Tagungsunterlagen, Pausengetränke / Imbiss, Teilnahme an der Abendveranstaltung sowie ein Kongressticket für die kostenfreie Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs enthalten. Eine Teilnahme am Event ist erst nach Begleichung der Teilnahmegebühr/ Rechnung möglich.

Stornierung

Bei Stornierung der Anmeldung bis zum 15.01.2021 erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 100,00 Euro. Danach betragen die Stornierungskosten 100 Prozent der Teilnahmegebühr. Eine Stornierung kann nur schriftlich unter Angabe der Rechnungsnummer erfolgen. Bei Nichterscheinen wird die volle Teilnahmegebühr fällig.

Bild- und Tonaufnahmen

Im Rahmen der Veranstaltung werden Bild- und Tonaufnahmen – ggf. auch sog. Screenshots -, von den Teilnehmenden erstellt. Wir weisen darauf hin, dass dabei entstandene Bild- und Tonaufnahmen zur Veröffentlichung und Verbreitung in den Medien im Zusammenhang mit der Veranstaltung ohne zeitliche und örtliche mediale Beschränkung durch den Veranstalter verwendet werden können. Mit Ihrer Teilnahme am 02.03.2021 sowie am 03.03.2021 beim 11. Symposium „Motor- und Aggregateakustik“ in Magdeburg willigen Sie in die unentgeltliche Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise ein und zwar ohne, dass es einer ausdrücklichen Erklärung durch die betreffende Person bedarf. Bei Nichteinverständnis bitten wir um unmittelbare Mitteilung bei dem für die Motivsuche verantwortlichen Medienvertreter oder Fotografen.

Videoaufzeichnung und Bereitstellung

Im Rahmen der Veranstaltung kann es dazu kommen, dass das Symposium auf Video/s (in Bild und Ton) aufgezeichnet wird. Auf der Aufzeichnung könnten Sie individuell erkennbar sein. Diese Aufzeichnung wird nicht im externen Raum veröffentlicht. Sie dient lediglich der Bereitstellung für alle Teilnehmenden in einem passwortgeschützten Raum, um diese/s nach Durchführung des Symposiums anzuschauen. Mit dem Aufzeichnen der Veranstaltung und der genannten Nutzung erklären Sie sich einverstanden.

Datenschutz sowie Datenschutzbestimmung

Der Veranstalter schützt die personenbezogenen Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer und trifft alle erforderlichen Maßnahmen für dessen Schutz. Die Daten werden von der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der Veranstaltungskoordination TagungsKompetenz Marianna Ackermann zur Veranstaltungsorganisation erhoben und verwendet, nicht aber an Dritte weitergegeben.
 

Anmeldeformular und Veranstaltungsdurchführung
Die von Ihnen im Rahmen des Anmeldeformulars zur Veranstaltungsanmeldung mitgeteilten personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsanmeldung und -durchführung genutzt. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich dann an Dritte, wenn dies zur Durchführung der Angebote oder Services, die Sie in Anspruch nehmen, notwendig ist. Die abgefragten Angaben sind Voraussetzung, um Ihre Teilnahme zu ermöglichen. Die Einwilligung ist freiwillig und erfolgt unbeschadet des Rechts zum Widerruf mit Wirkung für die Zukunft, sofern dem keine Rechtsgründe entgegenstehen. Die Nichteinwilligung kann jedoch zur Folge haben, dass die Teilnahme an der betreffenden Veranstaltung unmöglich wird.